RoNtotal
Musik
Kunst
Literatur
Performance
Galerie

<<ZURÜCK


November 2017

25.11. im Museum Goch

19 Uhr Performance und Präsentation der Videoarbeit "12 Apostel" mit RoN Schmidt und max würden

 


 

Anfang November

Wir waren in Andalusien in einem Haus in den Bergen. Sehr schön, sehr ruhig, tolle Aussicht auf die Berge und das Meer.

Wir hatten sonnige Tage mit bis zu 28 Grad --- echt hochsommerlich! Die nächste Ansiedlung war ein touristenfreies Bergdorf.
Hier haben wir in der Wirtschaft, sehr bodenständig, gegessen und getrunken.

Dort haben wir auch den vergeblichen Abspaltungsversuch von Katalonien verfolgt.
Die Bevölkerung hat das ruhig und gelassen beobachtet. In einigen Fenstern hingen Spanische Fahnen, als Zeichen der Zusammengehörigkeit.

Wir sind viel durchs Land gefahren und ich war erfreut zu sehen, dass überall, im großen Stil, aufgeforstet wird. Es waren auch große blühende Weihnachtssterne und Bougainvilleen zu sehen und viele tropische Früchte. Ja, mittlerweile sind die Tropen in Europa angekommen ---


Oktober 2017

 

03. 10. TAG DER DEUTSCHEN DICHTUNG

BILDERSTURMFLUT
RAST UND TOBT
MACHT EUCH
EIN BOOT
AUS WORTEN
SCHLIESST DIE AUGEN
ÖFFNET EURE PFORTEN
HÖRT DIE STILLE
HINTER
ALLEN
BILDERN

 


03.10. um 15:00 Uhr

 

Im Rahmen der Finissage im SEEWERK haben Dini Thomsen und ich, in ihrer Installation "VOGELFREI", eine interaktive Aktion veranstaltet

VIDEO HIER

.


WIR SIND VERBUNDEN
AUSSEN UND INNEN
MIT ALLEN ZELLEN
MIT ALLEN SINNEN
WIR SIND VERBUNDEN
MIT ALLEN WESEN
MIT ALLEN WORTEN
MIT ALLEN TATEN
MIT ALLEN ORTEN
WIR SIND VERBUNDEN
IM HIER UND JETZT
IN RAUM UND ZEIT
MIT ALLEM
UND
IN EWIGKEIT
WIR SIND VERBUNDEN


IN UNSEREN KÖPFEN
KREISEN RABEN
DIE HEISSEN SOLL UND HABEN
IHR KRÄCHZEN MACHT UNS
FAST VERRÜCKT
SIND SIE NICHT STILL
SIND WIR BEDRÜCKT
DER SCHWARZE WIRBEL
ZIEHT UNS NOCH
INS LOCH
DOCH
WENN WIR UNSERE HIRNE LÜFTEN
TRITT STILLE EIN
UND UNSERE LEERE SCHALE
IST NICHT LÄNGER ENG UND KLEIN
FASST ALLE ÄNGSTE ALLE ZWEIFEL
ALLE LÜSTE JEDES GLÜCK
MACHT EUCH AUF ZUR LICHTEN KÜSTE
OHNE EINEN BLICK ZURÜCK
SCHÖPFET AUS DES LEBENS FÜLLE
NUR NOCH SEIN GANZ OHNE SOLL
DEHNT SICH AUCH DIE LEIBESHÜLLE
DER INNENRAUM
WIRD NIEMALS VOLL

 


September 2017 (68er wird 68)


02.09.2017 17- 24:00 Uhr projektraum-bahnhof 25, Kleve. wir veranstalten einen Tag mit improvisierter Musik.

Einige der mitwirkenden Musiker und Musikerinnen werden sich erst an diesem Tage kennenlernen.
Die Formationen (Duo, Trio, Quartett...) werden per Losverfahren ermittelt.
Drei unterschiedliche Formationen werden eine Stunde füllen.

 

Mein kleiner MS20 und die großen Kollegen werden aufgebaut

 

Alles fertig und verbunden? Na, dann kann es ja losgehen.

 


August 2017

In Berlin isset wieda schön jewesen, wa?

 


 

kleine Soundperformance im Steinzelt in Kassel

 

 

"...SO FREMD - SO FREMD - SO UNBESCHREIBLICH - FREMD"

 

 

Bei jedem Kassel Besuch: Beste Erdung der Welt auf dem Vertikalen Erdkilometer

 

 

 


Juli 2017

Clip vom 3.OFFLYRIKFESTIVAL in Düsseldorf hier :LINK


 

 

 

 

Neues Kunstwerk: "PLASTIK AM KÖRPER DES KÜNSTLERS" (1,5 x 1, mixed media, Volker Beykirch)

 

 

 

Neue CD "BESESSEN" (Extended-Jari-rumsteh-und-im-Kopf-tanz-Version)

 

 

Neues Ölbild (70 x 70)

 

 

 


Juni 2017

ANKÜNDIGUNG

Weitere INFO für das 3.OFFLYRIKFESTIVAL 7.7.2017


Mai 2017

Meine erste Taufe (mit Geisteraustreibung, Heilung und Verbindungszeremonie) war ein voller Erfolg!

 

 


 

April 2017

"ZEITKREUZ"

Mit max würden arbeite ich an einem neuen, voll analogen Sound-Konzept.


März 2017

Von Tom de Toys bekam ich die Nachricht, dass die Fördergelder für das 3.OFFLYRIKFESTIVAL 7.7.2017 genehmigt wurden.

Dem Ereignis steht also nichts mehr im Wege.


Februar 2017

Mein alter Freund DiDa von NurNichtNur hat mir erfreulicherweise ein paar alte Cassetten geschickt. Alles Originale aus alten Zeiten.

Vor allem Veröffentlichungen von ZDL einer experimentellen Formation. Ich denke darüber nach, wie ich den Faden wieder aufnehmen könnte.


Januar 2017

AUF ZU NEUEN UFERN!!!


Dezember 2016

 

 

Euch allen FROHE WEIHNACHTEN und ein GUTES NEUES JAHR!

wünschen

Und jetzt (all together now):


 


 


November 2016

Im Garten ist neue LANDART entstanden. ACHTUNG! KUNST! und SPANNUNG. Natürlich in Verbindung mit Bäumen.

 

 

 

 

 

 


 

Zum TAG DER DEUTSCHEN DICHTUNG 2016

 

DICHTER DICHTEN NIEMALS NICHT

WAS IRGENDEIN MENSCH JEMALS GELESEN
SICHER IST ES EIN DICHTER GEWESEN
DICHTER DICHTEN WELT UND ALL
DICHTER DICHTEN KNALL AUF FALL

DICHTER DICHTEN WIE EIN KIND DAS SICH FREUT
DICHTER DICHTEN WIE EIN TUMOR DER STREUT
DICHTER DICHTEN TRÜB UND HEITER
DICHTER DICHTEN IMMER WEITER
ENDLOS IST DIES LOBGEDICHT
DENN
(WEITER MIT ZEILE EINS)


Oktober 2016

 

 

Vier Jahre nach der Eröffnung am Silbersee habe ich die LEINWAND geborgen, mit der die Leiter umspannt war.

 

Danach habe ich die Leiter mit einer neuen Leinwand und Klangerzeugern versehen und wieder in den Baum gehängt.

 


 

September 2016

Auf alten Polaroid Filmen habe ich experimentiert und eine Reihe "POLAROIDPORTRÄTS" gestartet.

Die ersten Ergebnisse sehen ganz interessant aus.

 

Ich habe einen PLATTENSHOP eröffnet.

 

 

und bin ein Jahr älter geworden

 

 


August 2016

Ferienmonat mit erhöhter Reisetätigkeit:

Diesmal nicht auf südliche Inseln (zu heiß! zu viele Menschen!), sondern eine Städtetour durch Deutschland, Richtung Süden

1. Koblenz - 2. Stuttgart - 3. Schwarzwald - Titisee - Feldberg - 4. Kreuzlingen - Schweiz - Bodensee - Konstanz - 5. Tübingen - 6. Heidelberg - 7. Bacharach - Burg Stahleck - 8. Leutesberg - ältestes Weindorf - 9. Hannover - zum Abschluss eine Verbindungsperformance.

 


Juli 2016

Das Projekt 12 KLANG mit max würden ist fertig.

Wir suchen nun einen geeigneten Aufführungsort.

Klanginstallation 12 KLANG

12 alte Laptops werden der Reihe nach gestartet und geben, zeitlich versetzt, die gleiche Melodie, in unterschiedlichen Tonarten wieder. Jedem Ton ist eine Farbe zugeordnet, die Farben wechseln synchron zu den Tönen der Melodie.Nach einer festgelegten Dauer werden die Geräte nacheinander wieder gestoppt.


Juni 2016

Ich experimentiere mit analogen Synthesizern, Rhythmusmaschinen und Effektgeräten. Die Geräte werden auf verschieden Weise verbunden und beeinflussen sich gegenseitig. So entstehen interessante, einmalige rhythmische Schwingungssysteme. Das Ergebnis wird möglicherweise veröffentlicht. Hier eine HÖRPROBE

 


Mai 2016

Performance mit JARI im anarchischen Verein "35 Blumen" in Krefeld

 

Meine Performance NOGO KÄSDE und das Endprodukt.


Januar, Februar, März, April --- die Jahresuhr ...

Aufenthalte in Berlin Münster und auf der Frühlingsinsel


Januar 2016

Am 23.01.2016, im Projektraum Kleve, meine Performance "ENERGIE" aufgeführt.

 

 

Video hier


 

Dezember 2015

55:55 heißt die neue CD von SCHMIDT+WÜRDEN


Sie wird am 31.12.2015 bei BERSLTON (LC 05245), im Vertrieb von NurNichtNur veröffentlicht.


Das aufwendige Cover wurde von Finna Leibenguth gestaltet.


Die Edition ist auf 55 Stück begrenzt, nummeriert und von beiden Musikern signiert.

Für 15.- Euro + Versand, bei mir und auch hier zu haben


Diesmal haben sich RoN Schmidt und max würden nicht 10 Jahre Zeit gelassen, wie bei ihrer vorigen Produktion "wir haben die welt schon gerettet!", dafür enthält die CD einen durchgehenden, langen Track (55:55), der es in sich hat. DEMO hier: http://wuerden.bandcamp.com/album/55-55


Das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit ist eine spannende, musikalische Grenzerfahrung.
Schwebende, weiträumige Momente geraten in dramatische, akustische Verwirrungen, um sich wieder zu klären und dann in neue Dimensionen aufzubrechen.

Für den aufmerksamen Hörer eine unvergleichliche, abenteuerliche Innenraumfahrt mit bewusstseinserweiternder Wirkung.

SCHMIDT+WÜRDEN:


LEBEN LÄSST SICH NICHT BERECHNEN - UNSERE MUSIK AUCH NICHT - ABER MANCHMAL KOMMT ES GUT AUS: 44 66 55 55 110.


WIR WÜNSCHEN EUCH LEUCHTENDE OHREN, DEN BEAT IM HERZEN UND EINEN WUNDERBAREN WELTAUFGANG!


TECHNISCHE DATEN: KORG MS20, BELCO AUDIO GENERATOR AG-761 + 2 BIOCOMPUTER.

 


Ein Hörer:" Ja, 55:55 will ich in meinem Leben noch 55 mal hören --- echt abgefahrener Stoff, definitiv ein Nischenprodukt!"

 

Für echte Fans unsere SPECIAL/SPECIAL- EDITION:

Compact Disc (CD)
NUR 5x die Nummer 55
inklusive RoN Schmidts letztem Album BOGENKRIEGER, Max Würdens letztem Album RETOUR (EXPONATE / KOMPAKT),

unserem gemeinsamen letzten Album WIR HABEN DIE WELT SCHON GERETTET und einer gemeinsamen Autogrammkarte von obigem ("Auf unser Wohl!") Motiv.

 


November 2015

Ich habe ein Kalenderblatt für artconnection goch gestaltet.

Es ist der Abdruck einer Bleiplatte mit Kaltnadelradierung und Prägungungen von Text und Zahlen.

Der Kalender erscheint jedes Jahr. Die Blätter werden von KünstlerInnen gestaltet, nummeriert und signiert.


 

Oktober 2015

In Zusammenarbeit mit max würden, Aufnahmen und Mix von "55:55".

Die CD wird, als letzte des Jahres 2015, bei NurNichtNur veröffentlicht.

 


September 2015

Die Ausstellung zu "WIR SIND VERBUNDEN" ist zu Ende. Ich habe einen Film darüber gemacht, den man HIER sehen kann.

 

 

 

Mein Projekt "WIR SIND VERBUNDEN" geht natürlich weiter --- so lange ihr mitmacht.

 

 

 

 

 

 

 

P.S.: "Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an ..." (Zitat hl. Udo)


August 2015

Die Ausstellung zu "WIR SIND VERBUNDEN" geht zu Ende. Finissage am So. 23. 08. in der evangelischen Kirche am Markt.

ÖFFNUNGSZEITEN:
Sa 14-17 Uhr
Di + Fr 9-12 Uhr

Während der Öffnungszeiten des Büros, links neben der Kirche, kann dort nachgefragt werden.

 


Juli 2015

Städtereisen nach Berlin und Dresden


Juli 2015

Meditationen am Meer

 

 


Juni 2015

Am 21. Juni wurde die Gemeinde verbunden. Videoclip HIER

 


Juni 2015

Während des Gemeindefestes der evangelischen Kirche am Sonntag, 21. Juni in Goch werde ich die GEMEINDE VERBINDEN.

 

Am 15. Juni haben Schüler des GOGY mit mir neue VERBINDUNGSSTANDPUNKTE vor dem Eingang und auf dem Schulhof gesprüht.

Fotos von der Aktion HIER

 

 

Dabei haben wir auch ein VERBINDUNGSRITUAL gemacht.

 


Mai 2015

Mein Projekt "WIR SIND VERBUNDEN" wurde am 31. Mai, in der evangelischen Kirche Goch am Markt, eröffnet.

ÖFFNUNGSZEITEN:
Sa 14-17 Uhr
Di + Fr 9-12 Uhr

Während der Öffnungszeiten des Büros, links neben der Kirche, kann dort nachgefragt werden.

 

Auf "www.wirsindverbunden.de" gibt es Fotos, ausführliche INFO, eine Schablone (pdf) für einen STANDPUNKT und ein MANTRA als download.

 

 

 


April 2015

 

 

 

Den Frühling hier abgeholt und nach Deutschland verschleppt.

 

 


März 2015

Die Abschiedsvorstellung im Museum war gut besucht und hat allen viel Freude bereitet.

 

 

und am Ende waren alle glücklich geheilt, und VERBUNDEN.

 

 


 

Nachdem ich 23 Jahre (ca. 1000 Sonntage) 100 Ausstellungen begleitet habe, gebe ich eine Abschiedsvorstellung im Museum.

 

 


 

Februar 2015

Ich habe eine Kleinstauflage WORTSCHATZKÄSTLEIN (WSK) hergestellt. Sie können aufgehängt oder aufgestellt werden.

Bewusst oder zufällig ausgesuchte Wörter, werden hinter der Scheibe aufgestellt und sind dann eine beliebige Zeit zu sehen und zu bedenken.

Die Kästchen sind aus Holz und ca.: 10 x 10 x 4 cm groß. Sie enthalten 100 Karten mit Wörtern, die vom Aussterben bedroht sind

und leere Karten, um selbst auch bedrohte Wörter hinzuzufügen.


Januar 2015

Mein MS-20 ist wieder gesund und einsatzbereit. Das verdanke ich Georg Mahr (dbE) und Jan Grunewald.

In meiner aktuellen Zusammenarbeit mit max würden (Arbeitstitel "OOOMMMS20") wird der analoge Poltergeist wieder zu hören sein.

 

In diesem Jahr werde ich meine Sonntage nicht mehr im Museum Goch verbringen sondern Musik, Kunst und Urlaub machen, was das Zeug hält. (mehr lesen)


Dezember 2014

Liebe Freunde,

im nächsten Jahr wird alles noch viel besser ...

SÜSÜD-POL-MEDITATION


November 2014

Liebe Kollegen,

Geduld ist eine unserer größten Stärken. Vielleicht erinnert Ihr Euch an das Spielchen "Stille Post" an dem Ihr vor ca. zwei Jahren mitgewirkt habt.
Ich darf heute stolz verkünden, dass Chinese Whispers/Stille Post*) ab dem 16. November in der Ear Up! Gallery in New York sowie in der Galerie Mario Mazzoli in Berlin zu hören sein wird, und zwar als Teil des David Tudor Memorial 4'33" Competition. Genau, es ist ein Wettbewerb, wir sind schon mal unter den letzten 12 die ausgestellt werden, und am 16. wird der Sieger verkündet. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Heißen Dank nochmals für Eure Beiträge!
Gregor


September 2014

Nach umfangreicher Planung wird mein Projekt "WIR SIND VERBUNDEN" wahrscheinlich im Mai in Goch verwirklicht.

Auf meiner neuen Homepage "www.wirsindverbunden.de" sind bereits die ersten INFO zu sehen.

 

 


September 2014

Nach langer Zeit habe ich mal wieder eine Eröffnung für Kinder (kids opening) im Museum Goch veranstaltet und viel Spaß dabei gehabt.

 

Bei herrlichem Kanzlerwetter, feierte ich meinen 65. Geburtstag mit guten Freunden und natürlich einer "Schwarzwälderkirsch-Strube-Spezial" im Garten.

Bei der Gelegenheit konnte ich meiner Porträtserie neue Fotos hinzufügen.

Mit einer uralten Polaroid Land-Camera mache ich seit einigen Jahren Aufnahmen von meinen Freunden.

Dieses Projekt läuft, solange ich noch Filmmaterial habe.


August 2014

Die HIMMELSLEITER hat in meinem Garten einen neuen Platz gefunden.

 


Juli 2014

Ich habe meine Installation "BAUMVERBINDUNG MIT HIMMELSLEITERKLANG" (siehe SEPTEMBER 2012) nach zwei Jahren Ausstellungszeit im SEEWERK am Silbersee abgebaut.

Die "HEILIGE HEBEBÜHNE" von Frank hat das enorm vereinfacht.

 

Die BAUMVERBINDUNG hat einige Spuren hinterlassen.

 

Auf der Leinwand der HIMMELSLEITER entstanden sehr interessante Verfärbungen.

 

Das Seil wurde in einer aufwendigen SEILYOGA -Performance von mir gereinigt und steht nun für neue Abenteuer zur Verfügung.


Juni 2014

Schon wieder ....

 

 

diesmal auf einer anderen Insel.

 

 


Mai 2014

Seit vielen Jahren sammle ich Strandgut und fertige daraus Meer-Objekte.

Auch diesmal war viel interessantes Material dabei.

MEER JUNGFRAU - - - - - - TOJOURS - - - - - - - MEER SCHWEIN

 


April 2014

Seele baumeln --- erden und wässern ---

 


Februar 2014

Nach anregenden Gesprächen mit dem Kunstkreis, hat mich die evangelische Gemeinde eingeladen, im nächsten Jahr mein Ausstellungskonzept "WIR SIND VERBUNDEN" in ihrer Kirche in Goch zu verwirklichen.

 


Januar 2014

Meine besten englischsprachigen Songs der letzten Jahrzehnte, habe ich im Laufe des letzten Jahres aufgenommen und jetzt eine CD daraus gemacht.

Die Leadstimme singt "M", der ehemalige Bassist von "DieLEMMA".

 

 

 

Es ist keine Auflage geplant, aber bei besonderem Interesse kann ich Einzelstücke herstellen.

 


November 2013

Kleinformatige Malerei. Einige unterschiedliche Stücke (Öl auf Holz ca.: 10x10 cm)

Herstellung eines Prototyps "WORTSCHATZKÄSTLEIN"

 


 

Oktober 2013

Vertonung eines Gedichtes von Alexander Nitsche.

Ferien am Rande von Alghero (Sardinien).

Erste Entwürfe für ein neues Konzept für eine Bodenarbeit in der Landschaft: WIR SIND VERBUNDEN.


 

September 2013

Widerherstellung meines verwüsteten Studios.

Erste Aufnahmen für eine neue CD.

 


 

August 2013

Reisen nach Weimar und Erfurt, wo ich den Künstler Thomas Nicolai kennenlernte, der das erste Denkmal für die Deserteure geschaffen hat.

Danach Urlaub auf Sardinien.

 


 

Juli 2013

Wir wurden vom BLITZ getroffen!

Im wahrsten Sinne des Wortes.

.

Er bretterte voll ins Haus und tobte sich aus

 

VOLLTREFFER! Explodierte Glühbirnen, und Verteiler, TV, PC, FritzBox, Verstärker usw ---

ALLES SCHROTT!

Und natürlich nicht versichert --- musste ich auch keine Formulare ausfüllen und habe Prämien für 40 Jahre gespart.

Die Aufräumarbeiten haben eine Weile gedauert.

 


Mai 2013

10 Jahre hat es gedauert und kaum jemand hat es mitbekommen....
aber nun können WIR euch endlich sagen:

WIR HABEN DIE WELT SCHON GERETTET

Ab dem 23.05.2013 gibt es das Album von RON SCHMIDT + MAX WÜRDEN in einer nummerierten und signierten Auflage von 99 Stück.
Das Album beinhaltet 10 Stücke unseres gemeinsamen Schaffens der letzten 10 Jahre. Immer wieder haben wir uns in unseren Umlaufbahnen getroffen und zusammen getragen, was wir zusammentragen mussten und konnten.
Immer wieder kam dabei eine Verschmelzung von unterschiedlichen Arbeitsweisen und Klängen zustande, die wir nun nicht länger für uns behalten möchten.

 

 

Das Album gibt es für 15,00 Euro (+2 Euro Versand) direkt bei mir oder bei max
oder über seine bandcamp Seite.

http://wuerden.bandcamp.com/album/wir-haben-die-welt-schon-gerettet

A. Nitsche meint: "Eure Musik finde ich sehr dicht und in sich abgeschlossen, die Stücke scheinen sich aufeinander zu beziehen und gehen als Klanglandschaften eigene Wege jenseits aktueller Elektromusiktrends.
Mein Lieblingsstück "schwarze pferde" baut sich sehr konzentriert auf und lebt von der kristallklaren und überschaubaren Anzahl der verwendeten Sounds … schön sparsam ins Echo gezogene Loops und ausreichend Synthigeknarze.
Mir fallen Beschreibungen ein wie: prähistorische Gitarrenspeerspitzen, Tiefseegeschnatter, Orbitalschrottklang, Sonnenwindheulen."


März 2013

Liebe Wortfreundinnen und Wortfreunde,
während alexander nitsche und ich, mit GOLD unsere Buchreihe LIEBE - MEER - ALL - SCHICKSAL beendet haben,
kam uns die Idee für ein neues gemeinsames Projekt:

DAS WORTSCHATZKÄSTCHEN

In ihm sollen akut vom verschwinden bedrohte Wörter deutscher Sprache versammelt werden.

Wir wollen sie optisch in ihrer reinen Schriftgestalt in Szene setzen und in einer kleinen Auflage ihre Bedeutung und Herkunft
erklären. Wir wollen sie beschreiben, bewundern, ihnen nachtrauern, oder ihnen neues Leben einhauchen.

Dazu brauchen wir eure Hilfe.

Mit einer e-mail könnt ihr uns eure Wörter mitteilen und erklären, bewundern etc.

Jedes Wort, das ihr uns schickt, wird ernsthaft begutachtet und findet so, möglicherweise, einen Platz im WORTSCHATZKÄSTCHEN.

Wie das WSK aussehen wird und wann es fertig ist, werde ich euch rechtzeitig mitteilen.


DEZEMBER 2012

Nach 10 Jahren gemeinsamer Arbeit im Rahmen des offenen Projektes "CYBERHIP" mit Max Würden ist unsere CD endlich fertig.

Was lange währt wird endlich gut!! Max feilt noch an einigen Feinheiten (check, check!) und 2013 wird die Scheibe mit dem Titel

"schmidt/würden - wir haben die welt schon gerettet" veröffentlicht. 10 Stücke sind darauf und es wird wahrscheinlich eine feine, kleine Produzentenedition geben.

 


Ich wünsche euch allen ein FROHES FEST und ein GUTES 2013!!!

 

JEDER TUNNEL HAT EIN ENDE
JEDE NACHT IST MAL VORBEI
TRÄUME GEHN DURCH ALLE WÄNDE
WAHRE LIEBE
MACHT DICH FREI

 


NOVEMBER 2012

Alexander Nitsche und ich beenden unsere Reihe (LIEBE, MEER, ALL, SCHICKSAL) mit GOLD!

Wieder ein gemeinsames Werk in kleiner Auflage nummeriert und HANDGEMACHT. Jedes ist ein UNIKAT!

 



Gegenüber den Vorgängern unterscheidet es sich jedoch deutlich: Die Texte sind nicht mehr streng getrennt, jedoch durch GROSS- (RoN) und kleinschreibung (alexander nitsche) zu unterscheiden. Das Format ist gleich geblieben, aber der Satz ist kreativ, spielerisch.
Inhaltlich soll unser ABSCHLUSS der Reihe die besten Texte zusammenfassen und auch Neues bringen.

Der Lyrikband kostet 12.- Euro (plus 3.- für Verpackung + Versand)
Bei Bestellungen bitte die aktuelle Postadresse angeben.
Mit der Bestätigung schicke ich euch dann meine Bankverbindung.

Bestellen


OKTOBER 2012

NACHBRENNER -SONDEREDITION in kleiner Auflage (20 CDs) mit den besten Bluterliedern von Anfang bis Heute und 14 Illustrationen von JARI.

Teils habe ich die alten Nummern bearbeitet, teils remixed und aufpoliert.

Es gibt aber auch ganz neue Versionen und nur auf dieser CD zu hörendes Material...

Die CD mit 14 Illustrationen, von JARI und mir signiert, kostet 23.- Euro (plus 3.- für Verpackung + Versand)
Bei Bestellungen bitte die aktuelle Postadresse angeben. Mit der Bestätigung schicke ich euch dann meine Bankverbindung.

Bestellen


SEPTEMBER 2012

"BAUMVERBINDUNG MIT HIMMELSLEITERKLANG" am 08. 09. 2012 ab 15 Uhr im SEEWERK am SILBERSEE EINLADUNG PROGRAMM

Ich habe Bäume am Seeufer mit einem Seil verbunden. Am Seil, zwischen zwei Bäumen, ist eine Leiter aufgehängt. Der obere Teil ist mit Leinwand bespannt und dient auch als Segel. Darauf wird durch Witterungseinflüsse ein NATURAQUARELL entstehen. Darunter sind Glocken angebracht, die bei entsprechender Bewegung, KLÄNGE erzeugen.

Auch in diesem Jahr präsentiert "das SEEWERK" eine große Ausstellung zeitgenössischer Kunst, bei der es erneut eine Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt Moers gibt. Takako Saito, eine der großen Fluxus-Künstlerinnen, konnte zu einer neuen Arbeit -"Musikschachspiel" - angeregt werden, die sie auf der Kulturinsel Nepix Kull ausstellt. Auf dem Gelände des SEEWERKS wird sie eine komplette Halle mit Arbeiten ausstatten, die das breite Spektrum dieser Ausnahmekünstlerin zeigt.

Weitere Künstler im SEEWERK sind: Anatol Herzfeld, Frank Göllmann, RoN Schmidt, Juna Ryan, Tom Koesel, Pit Bohne, Jari Banas, Wolf Lipka, Ingeborg Schmidthüsen, Jo Terbach, Rzayev Suleyman, Frank Pentnmenti, Er-dmute Herzfeld, Jörg Parsick-Mathieu, Gabriella Fekete, George Popov, Albert Maasner, Sandra Hoitz, Ivica Mati-jevic, Elisabeth Luchesi und Ernst J. Althoff.

 


Juli/August 2012

Seele baumeln auf der insel --- danach Wiederaufnahme der Arbeiten an CYbERhIP mit MAX WÜRDEN

 


Juni 2012 ARTVENTURE - im Arboretum der Villa Ruimzicht in Doetinchem (NL). 24. Juni - 30. September 2012

Installation: " KUNST IST SCHWER..."

 

 

 

Hier kann man sehen, was in der KISTE ist (zeige auf die Feder und lies die Botschaft).

 

 

 


Juli 2012

Neues Klangvideo "R+R" fertig.

Arbeit mit Max Würden am Soundprojekt "CYBERHIP"

 


Mai 2012

Am 19. 05. werde ich im Rahmen der KREIS KLEVER KULTURTAGE im PROJEKTRAUM in Kleve auftreten.

Ich habe in den letzten Jahren mehr und mehr auf technischen Aufwand (Scheinwerfer, Instrumente, Beschallungsanlage) verzichtet und mich auf die ROTE KISTE und die damit verbundenen Möglichkeiten konzentriert.
Meine Performance speziell für den Projektraum : " DIE ROTE KISTE UND DIE KUNST" wird, mit unterschiedlichen Klangerzeugern und Texten, das Thema Kunst erforschen.

 

 


Mit JARI ein Projekt der GEISTIGEN BLUTER: DIE KLEINE ROTE KISTE! Sie enthält 7 SACHEN, die angehende GB zum überleben brauchen. Unter anderem auch eine CD von mir. Der Titel: NACHBRENNER - mit den besten Bluterliedern von Anfang bis Heute.

Die Auflage der Kiste, weil HANDGEMACHT, 23 Stück.

Die CD demnächst als SONDERAUFLAGE mit JARICOMIC.

 


Juni 2012

Am 24. Juni eröffnet die Skulpturenausstellun ARTVENTURE im Park der Villa Ruimzicht in Doetinchem.

Ich plane eine Installation mit dem Titel: "KUNST IST SCHWER..."

 


Jahreswende

 

JA, JA, DIE ZEIT
SAGT DER EINE
WO SIND DIE GOLDNEN TAGE DER JUGEND
SAGT DER ANDERE
AUF DER BANK
SAGT DER EINE
UND DIE BITTEREN ÄPFEL DER ERKENNTNIS
SAGT DER ANDERE
VERDAUT UND AUSGEKACKT
SAGT DER EINE
UND DIE STUNDEN DES RAUSCHES
SAGT DER ANDERE
VERTAN IN DELIRIUM UND WAHN
SAGT DER EINE
DANN KOMMT BALD DAS ENDE
SAGT DER ANDERE
ES KOMMT IMMER WAS NACH
SAGT DER EINE
JA, JA, DIE ZEIT
SAGT DER ANDERE
BEIDE LACHEN

 


Oktober 2011

Rechtzeitig zum "Tag der Deutschen Dichtung" (Mo 03. Okt) erscheint unser neues Gemeinschaftswerk.

 

 

Es ist das vierte in der Reihe (LIEBE, MEER, ALL) mit dem Titel "SCHICKSAL" und enthält von Alexander Nitsche und von mir je 23 Gedichte. Es gibt eine Auflage von 100 Stück, diesmal mit Hardcover, in japanischer Bindung, handgefertigt und nummeriert. Jeder Cover ist individuell gestaltet.

Der Lyrikband kostet 12.- Euro (plus 3.- für Verpackung + Versand)
Bei Bestellungen bitte die aktuelle Postadresse angeben.
Mit der Bestätigung schicke ich euch dann meine Bankverbindung.

Bestellen


September 2011

Gut erholt aus dem Urlaub (QUATTRO MORI) zurück, habe ich meinen 62sten Geburtstag gefeiert. Für die, die nicht dabei sein konnten, hier ein Stück von der LEGENDÄREN und heftig besungenen SK-TORTE!!!

 

 


August 2011

AM FREITAG, 05. AUGUST gab es eine Klangperformance CYBERHIPO mit Claus van Bebber im Wilhelm-Anton-Hospital, Voßheider Str. 21 in Goch

 


Juli 2011

Steve Keene aus NY weilte und malte für ein paar Tage in Goch (750 Jahrfeier)

bei der Gelegenheit habe ich sein Porträt gemalt

 

 


Juni 2011

Letzte Vorbereitungen für meine Bauminstallationen "GESUNDVERBUND" im Krankenhauspark in Kleve. Eröffnung: 30.Juli 16 Uhr
Ende der Ausstellung: 4 September

und "BAUM/ZEIT/VERBINDUNG"

BEELDEN AAN DE OUDE IJSSEL 2011
Arboretum Villa Ruimzicht, Ruimzichtlaan 150 (voorheen ds. Van Dijkweg 40),
7001 CV Doetinchem

Het kunstproject heeft als thema hergebruik.
Er is de zondagse naam aan gegeven van TRANS FORM, een benaming die ook 'over de grens' begrepen kan worden.
De kunstenaars zijn erin vrijgelaten hoe zij aan dit thema vorm willen geven. Het kan zijn een andere vorm geven aan een eerdere installatie of kunstwerk, eerder gebruikte materialen hergebruiken of zelfs oude huishoudelijke spullen verwerken tot een installatie.
De samenwerking met de Duitse kunstnaarsgroep heeft de naam gekregen ARTVENTURE. In deze naam zit zowel het avontuur van de kunst op zich als ook van die samenwerking sinds 2010.

Algemeen maatschappelijk ook international is (her)gebruik van grondstoffen steeds klemmender. Toepasselijk is de quote van Ann Demeester (NRC 10 12 2010):

"Kunst van nu reageert op de complexe wereld waarin wij leven."

Openstelling: vanaf de opening op 26 juni tot eind september.


Mai 2011

Ich habe mein "SOMMERATELIER"


wieder eröffnet und male Kleinformate, vorwiegend Öl auf Holztäfelchen.

 


April 2011

Pause im Haus am Meer

 


Ich arbeite am ersten Stück für eine neue CD --- und bin gespannt, was daraus wird ...

 


März 2011

Vorbereitungen für meine Bauminstallation "GESUNDVERBUND" für die Ausstellung "TRANS-FORM"

Ort: Krankenhauspark in Kleve. Adresse: St.Antoniushospital, Albersallee 5-7, D- 47533 Kleve

Eröffnung: 30.Juli 16 Uhr
Ende der Ausstellung: 4 September

es werde niederländische und deutsche Künstler beteiligt sein. Bisher nehmen teil: Arno Arts; Joop Boersma ; Willem Hoogeveen ; Jan Opdam ; Thea Zweerink; Tejo Tiemessen; Hennie van Wolfswinkel; Holger Becken; Steffie Paczynski und Wilfried Grootens; Claus van Bebber ; RoN Schmidt ; Gunther Hülswitt; Willy Oster; Claudia Weber; Peer Knaapen; Scholder Knickhoff; Christoph Wilmsen-Wiegmann; Elisabeth Schink.

 


Februar 2011

Ich arbeite am Projekt "BAUM/ZEIT/VERBINDUNG" das ich im Sommer im Arboretum des "Hotel Ruimzicht" in NL verwirklichen werde.

Es soll eine Gebäude-Baum-Verbindung mit einer Videoinstallation werden.

 

 


 

Rob Thuis hat neue Fotos von unserem gemeinsamen Projekt "Das Klatschen im Kopf" eingestellt.

 


Januar 2011

ALLES

GESTALTET SICH

MIT MIR

UND

OHNE MICH

 

 

Euch wünsche ich:

VIEL LICHT,

LIEBE, GLÜCK

UND GESUNDHEIT

2011

 


Dezember 2010

Mit meinem Konzept DENKSTEIN habe ich mich für das Projekt Skulpturenpark in Rees 2011 - 2013 beworben. Von einer Jury werden 20 Arbeiten ausgesucht, die dann, vorerst für zwei Jahre, im Skulpturenpark am Rhein stehen werden.


Oktober 2010

ich als amtlich beglaubigtes "ROCK-URGESTEIN" der Koordinator des jährlichen "ROCK van GOCH" Festivals, das ich mit Bernd (RvG WEBMASTER) zusammen vor vielen Jahren gegründet habe.


September 2010

Ich konzentriere mich auf die Arbeit am Lyrikband "SCHICKSAL" und beginne wieder mit Sound-Experimenten. Möglicherweise werde ich die Ergebniss für das Projekt "CYBERHIP" verwenden.

Nebenher digitalisiere ich allerhand Archivmaterial.

 


Juli/ August 2010

Sommerloch und Urlaubszeit. Rumtreiben und hängen lassen.

 


Juni 2010

Am 20. 06. 2010 wird in Doetinchem (NL) Eine Ausstellung eröffnet, bei der ich mit zwei Arbeiten ("VERBINDUNG" und "SISYPHOS") beteiligt bin.

Das Projekt findet im öffentlichen Raum statt und wird 2 Monate dauern.

Auf einer "Wandelroute" durch die Stadt kann man Arbeiten von Claus van Bebber, Gunther Hülswitt, Günther Zins, Holger Becken, Iris Burghout, Jan Opdam, Joop Boersma, Peter Busch, Tejo Tiemessen, Thea Zweerink, Willem Hoogeveen, Willy Oster und Anderen sehen.

 


Juni 2010


Ich habe mein neues Soloalbum " BOGENKRIEGER" fertiggestellt.

Nach "wir werden fliegen" und "wir sind die guten" die dritte CD in der Reihe "Vertonte Lyrik und lustige Lieder".

 

 

Die Auflage von 99 Stück wird nummeriert und signiert.

Die CD kostet 15.- Euro (+ 3.- Euro Versand)

Bestellen

 


 

März 2010

Alexander Nitsche und ich haben mit dem vierten Band unserer Lyrikreihe begonnen. Der Arbeitstitel ist "SCHICKSAL".

 

 


EIN GUTES NEUES JAHR

LICHT, LIEBE und GLÜCK

wünsche ich uns allen


20. November 2009

Alexander Nitsche und ich haben den dritten Band unserer Lyrikreihe ("LIEBE", "MEER"), mit dem Titel: "ALL" soeben fertiggestellt.

 

"ALL" ist limitiert (111 Stück) nummeriert und signiert, in japanischer Bindung (mit der Hand und Schusterzwirn) und mit Linolschnitten als Deckblätter versehen. Es enthält 2 x 17 Gedichte. Jedem Exemplar liegt ein Linol-Lesezeichen von Alexander und eine Kosmische Spirale (Federzeichnung/Aquarell) von mir, als Original-Zugabe bei. Die Umschläge variieren in Material und Farbe.

Die Büchlein kosten wieder 11.- Euro (plus 3.- Euro für Verpackung und Versand).

Bestellen

 


14. Oktober 2009

 

FÜREINANDER (WESLEYAN POLYPHONY) Christian Jendreiko

Aktion für eine freie Anzahl an Akteuren und Instrumenten/
Action for an infinite number of actors and instruments

DÜSSELDORF
14.10.2009, 19:00 – 23:00

St. Antonius Friesenstrasse 81/Lueg-Allee, 40545 Düsseldorf-
Oberkassel

23:30 Abbau, Aftershow Party

Akteure/Actors:

Nicola Hein, Timo Hein, Markus Hinz, Thorsten Hinz, Timon Jansen,
Christian Jendreiko, Dietmar Lutz, André Niebur, Ron Schmidt, Nicolas
Schwabe, Frank Stanzl, William Tyler, Volker Zander


 

02. Oktober 2009

Maasduinen Staetekomplex

Ein Skulpturengarten mit Werken von Künstlern, die wir teilweise von den vergangenen Kunstwochenenden kennen und deren Arbeiten wir besonders schätzen


Oktober 2009

 

Gerade hab ich mich mit dem Künstler Christian Jandreiko getroffen, der freie Musikstücke konzipiert. Einige seiner Titel sind "Gottesrauschen", "Soft Skills" oder "Füreinander" und sind auf mehrere Stunden angelegt. Es geht um ein gemeinsames Musizieren, in der die soziale Komponente eine besondere Rolle spielt.... Du hast doch immer gesagt "echte Kommunikation gibt´s nur unter Gleichgesinnten". Er schreibt wirklich tolle Texte, Instruktionen, wie man gemeinsam musizieren soll/kann. Ich hab Stücke von ihm gehört im Kölnischen Kunstverein z.B. Und ich dachte mir, Du wärst quasi prädistiniert für so eine Aktion. Er plant im Oktober ein Stück mit etwa 12 Personen in unserer Kirche, St. Antonius, Oberkassel, was auch beim Internationalen Düsseldorfer Orgelfestival beworben werden soll. Wär super, wenn Du dabei wärst...

Markus Hinz


September 2009

feiere ich meinen 60sten auf Mallorca!

 


Juli 2009

Mein erstes Stück für eine neue Solo CD ist fertig!

 

 


03.April - 03. Mai 2009

Projekt 'Das vergessene Buch' im ArToll Kunstlabor.

25 Künstler aus Deutschland und den Niederlanden machen mit.


Samstag, 04. April fängt die Arbeit an . Ab 12 Uhr öffnet die Tür und gibt es Kaffee.

Die Finnissage ist geplant, am Samstag 9.5.2009 um 15.00 Uhr. Dann sind auch die Kataloge fertig.

Die Einladungskarte gibt es hier als download: Seite 1 - Seite 2

 


März

Sonne tanken auf der Insel

 

 

 


 

Februar 2009

Habe ein paar Videoclips bei YouTube eingestellt.

Hier gibt es auch einen kleinen Ausschnitt von meinem Auftritt beim JARIFIZ in der KULISSE in Krefeld : "BEENDE DEN SCHMERZ"

 


Januar 2009

DAS ALTE GEHT
UND NIMMER
KEHRT ES WIEDER
DAS NEUE KOMMT
UND FÄHRT UNS
IN DIE GLIEDER
WO GEHEN WIR HIN?
WAS IST DER SINN?
WER WEISS WAS WIRD?
WER FRAGT DER IRRT
DRUM LASST ES SEIN
UND SCHLAFT FEIN EIN
MAN RUHT
WIE MAN
SICH BETTET
ALLEIN IM TRAUM
WIRD UNS GEWISS
WIR HABEN DIE WELT
SCHON GERETTET

 


Dezember 2008

 

Unser Lyrikband "MEER" ist fertig.

 

 

"MEER" ist limitiert (100 Stück) nummeriert und signiert, in japanischer Bindung (mit der Hand und Schusterzwirn) und mit Linolschnitten als Deckblätter versehen.

Es enthält 2 x 14 Gedichte von Alexander Nitsche und von mir und je ein Gedicht in Linoldruck.

"MEER" kostet 11.- Euro (+3.- Euro für Verpackung und Versand)

Bestellen

 

DER MOND
DIE SONNE
DAS MEER

DER HIMMEL
DIE WÜSTE
DAS MEER

DER KLANG
DIE STILLE
DAS MEER

DER ANFANG
DAS ENDE
DAS MEER

 

 

 


Dezember 2008

Am 6.12/ 7.12.08 und 13.12/14.12.08 soll im Projektraum Bahnhofstr.25 eine Gruppenausstellung von allen Künstlern von 2008 laufen.



August 2008

15. - 31. August "RAHMENHANDLUNG"

Ab dem 15.August standen mir und weiteren Beteiligten 10 Klaviertorsi zur Auseinandersetzung zur Verfügung.

Das Ergebnis wurde am 31.August um 16:00 Uhr im Rahmen der Veranstaltung "Wandelkonzert" (ein Beitrag zur "Muziek Biennale Niederrhein 2008") am Prinz-Moritz-Wanderweg in Bedburg-Hau vorgestellt.

Mein Instrument: VORHER ---------------------------------------NACHHER


Am 16. August wurde im Projektraum Bahnhofstr.25 in Kleve eine gemeinsame Ausstellung von Caspar Pauli, Yoav Horesh und mir eröffnet.( geöffnet bis 14.09. Sa + So 12 - 17 Uhr und nach Vereinbarung 02821 - 837029) EINLADUNG

 


 

Am 10. August habe ich in der Evangelischen Kirche in Goch die Sonntagspredigt gehalten. Thema: Kunst und Glauben


Mai 2008

 


April 2008

Zur Eröffnung der Ausstellung von Klaus Girnus (18.04. - 25.06. 2008) am Freitag, 18. April 2008, um 16 Uhr, im Wilhelm Anton Hospital in Goch, mache ich eine "INSPIRATIONSÜBERTRAGUNG"


April 2008

am 07. 04. startet mein Projekt "FREIE KUNST für KINDER" im Familienzentrum Pusteblume

 


 

Dezember 2007

Es gibt jetzt auch eine Sonderedition (23 Stück) meiner solo CD " wir sind die guten" in einem schönen Büchlein mit handgedrucktem Text "WENN DU KNOCHEN HAST..." (Linolschnitt - Alexander Nitsche)

Außerdem habe ich "wir werden fliegen" (auch 23) neu aufgelegt, mit aufgedrucktem "RoN Gagarin" damit man die beiden CDs jetzt auch als PACK kriegen kann.


November 2007


Soeben habe ich meine neue solo CD " wir sind die guten" fertiggestellt.

Nach "wir werden fliegen", die zweite Produktion in der Reihe "Vertonte Lyrik".

GENAU!!!

Die Auflage von 77 Stück wird nummeriert und signiert.

Die CD kostet 15.- Euro (+ 3.- Euro Versand)

Bestellen

 


Das Lyrikbändchen "LIEBE" das Alexander Nitsche und ich gemacht haben, ist leider vergriffen!

 

 

LIEBE COVER

SCHICKSAL
LÄSST SICH NICHT
VERWALTEN
LEBEN
FLIESST DURCH UNS
WIE DURCH EIN SIEB
NICHTS
UND NIEMAND
KÖNNT IHR
JEMALS HALTEN
LASST ALLES LOS
UND
HABT EUCH LIEB

 


Oktober 2007

wir sind die guten - geld - diese tür - wundervoll sind fertig

 


September 2007

Meine neue CD "wir sind die guten" wächst und gedeiht :"schön", "geld" und "kennst du das" sind fertig!

Demnächst auch als download

Die erste CD dieser Art war "wir werden fliegen" hier als Beispiel "Weltrettung"


Ich habe auch bei MIX DIE FANTAS mitgemacht und meinen remix von "Es könnte" findet ihr hier: unter "von Ron"


Mai 2007

Mit Max Würden arbeite ich am Soundtrack für den Kurzfilm "eschers casting"

der Produktionsfirma illuzone( http://www.illuzone.com/) aus Hamburg.

Filminfo: "drei Schauspieler müssen bei einem Vorsprechen in die Rolle von Schauspielern schlüpfen,

die ebenfalls bei einem Vorsprechen Schauspieler mimen sollen."

Zu erwarten ist ein Experimenteller score, der die mysteriöse Geschichte mit auf den Höhepunkt treibt.


Lyrikband "NEURoN" limitierte/signierte Auflage (Nur 100 Stück!!!) mit Original-Lesezeichen von JARI in Farbe (ebenfalls signiert/limitiert) ist leider VERGRIFFEN! Bei entsprechender "NACHFRAGE" denke ich über eine zweite Auflage nach


Wiederaufnahme der Arbeiten an "CYBERHIP" mit Max Würden

CYBERHIP


03. Oktober 2006 "TAG der DEUTSCHEN DICHTUNG"

"Was ist Freiheit?" fragte der Adler

"Ansichtssache!" sagte die Fledermaus

AKTUELLES HERBSTGEDICHT


Oktober 2006

Am 06 Oktober ist die Eröffnung von "KUNST+ KUNSTIG" in Zeddam (NL). Ich beteilige mich dort mit meinem Land-Art Projekt

"VERBUNDENE BÄUME"


August 2006

Familienbild fotografiert von Horst Wackerbarth

 

 


August 2006

Veröffentlichung von einigen Texten im Lyrikband "DAS ZWEITE BEIN 3" erschienen im "VERLAG im PROBERAUM"


Dezember 2005

Plötzlich und völlig unerwartet verstarb mein langjähriger musikalischer Gefährte, Horst G., Drummer von "3 OHREN" und vielen anderen Bands

sein Trommeln wird mich durch mein weiteres Leben begleiten.

Das Projekt "3 OHREN" ist ohne ihn nicht denkbar und deshalb damit zu Ende.


RoN SOLO CD's

"wir werden fliegen" (vertonte Lyrik)
"Transmaterial" (Musikalisierung von Geräuschen)


NEUE CD!!!

"Divided We Fall"(SYRE 017) bei "Elektrodiesel" in GB erschienen!!!

http://www.synestheticrecordings.com/SYRE017.htm CHECK IT OUT!!!

 

Mit Espen Jensen und Philip Wincolmlee Barnes unter dem Arbeitstitel "IGLOOS ON FIRE" eingespielt.

IGLOOS ON FIRE

 


Als Kooperation der edition roadhouse, headtractive und dem Label Schaltkreis ist das internationales, multimediales Projekt "Urban Electronic Poetry - Das Wort ist ein Virus in der Automatik der Städte" auf CD und DVD erschienen.

Das UEP-Projekt ist eine Zusammenarbeit von 14 Autoren und 7 Musikern aus vier Ländern, incl. der in Canada gedrehten experimentellen Film-Doku auf DVD.

Infos findet Ihr unter www.urban-electronic-poetry.com
Hier kann die CD/DVD auch direkt bezogen werden, sie kann aber auch in jedem Plattenladen geordert werden, oder direkt beim Vertrieb Secret music in Hannover unter cd-vertrieb@t-online.de

Bereits veröffentlicht: Familienangelegenheiten bei www.headtractive.com


Lyrik Beitrag in "Verlorene Formen"

Kunst-Buch mit Holzschnitten und Lyrik bei: zappo
Scharnhorststraße 25
10115 BERLIN
-------------------------------
Telefon: 030/20 45 03 08
mailto:landgraf@zappo-berlin.de
http://www.zappo-berlin.de


War mit Anna Hommler im NurNichtNur-Studio --- eine wirklich aussergewöhnliche Erfahrung. Anna kommt aus L.A. (USA) und ist international als Musikerin und Künstlerin unterwegs. Sie war beim "VOX" (CD) Projekt beteiligt und ihr Beitrag hatte mich sehr beeindruckt....

Was weiter mit dem Studiomaterial geschieht, steht in den Sternen ...

 

Anna Hommler+RoN  Recording


Ein Live-Mitschnitt vom Konzert in der Bunker-Kirche "St. Sakrament"

"TRANSITORIUM" (Wasser - Erde -Himmel)

Markus Hinz - Orgel, RoN Schmidt - Klangerzeuger

ist hier zu bekommen Kontakt


Ölbilder für Kinder und Erwachsene

"Afrika" (80 x 100) Ansehen

"Schutzengel" (60 x 80) Ansehen

"Der Traum des Löwen" (60 x 80) Ansehen

Ich arbeite an einer Reihe "Nachttischbilder" Ansehen

Kleinformate (ca. 10 x 20 - 20 x 30 ) in Öl

Arche

 

Für Noah habe ich auch ein Kinderzimmerbild gemalt

"Arche" (Öl auf Leinwand 100x80)

 


Das Beste zum Schluss

Am 28.Juni 2004 um 04:27 im Morgengrauen, mit dem ersten Vogelzwitschern hat mein Sohn "NOAH" das Licht erblickt. Er wog 3400 gramm und war 53 cm lang.

Noah macht sich prächtig und wird nun meine Prioritätenliste anführen.

Noah

MEIN LIEBER SOHN
SEI FEST UMARMT
HELL SEI DEIN TAG
UND
FRIEDLICH DEINE NÄCHTE
UND IN DIR
UM DICH
JEDERZEIT
NUR GUTE MÄCHTE

 

Kontakt

<<ZURÜCK
RoN Schmidt
Multimedialer Minimalist